Archiv

HBPO präsentierte sich beim VDI-Kongress „Kunststoffe im Automobilbau“ in Mannheim

Bei der Frage nach spritsparenden und
umweltschonenden Autos kommt Kunststoff eine zentrale Rolle zu. Am 18. und
19. März 2015 kamen auf Einladung des VDI Wissensforum über 1.400
Fachleute zum internationalen VDI-Kongress „Kunststoffe im Automobilbau“
nach Mannheim, um sich über den aktuellen Stand auszutauschen,
Fachvorträge zu hören und sich auf der begleitenden Fachausstellung zu
informieren.
Auch HBPO präsentierte sich mit dem Produkt „Luftklappensteuerung“ auf dem
VDI-Kongress. Die Luftklappensteuerung ist bereits seit 2011 fester Bestandteil
der HBPO-Produktpalette und kann auf Kundenwunsch in das Frontend-Modul
eingebaut werden. Nach einer Reglementierung in der europäischen
Gesetzgebung soll bis 2021 weniger CO2-Abgase ausgestoßen werden.
Die Luftklappensteuerung ist eine der Innovationen, die hierzu beiträgt. Denn
durch die Luftklappensteuerung wird die Fahrzeugfront geglättet und somit der
Widerstand des Fahrzeugs reduziert. Durch diese Verbesserung der
Aerodynamik wird der Kraftstoffverbrauch – und somit auch der CO2-Ausstoß
reduziert.
Das HBPO-Team zeigt sich zufrieden mit der Präsentation beim Kongress:
„Neben der Kontaktpflege konnten wir zahlreiche Besucher informieren und von
unserer Entwicklungskompetenz in diesem Produktsegment überzeugen“, sagt
Ralf Schmidt, Director Research & Development bei HBPO

PDF Download