Eugen aus Vaihingen/Enz: Allrounder mit Leidenschaft und Qualitätsanspruch

Wir bei HBPO haben alle eins gemeinsam: Wir sind hochanspruchsvoll und widmen uns leidenschaftlich unseren Aufgaben. Als einer der ersten Mitarbeiter in unserem neuen Produktionswerk in Vaihingen/Enz weiß Eugen genau was es bedeutet, Hand anzulegen und strukturiert zu arbeiten.

In den Aufgabenbereich von Eugen fallen komplexe Logistiklösungen. Er selbst ist seit fünf Jahren bei HBPO als Schichtleiter Logistik tätig und sprüht vor Tatendrang.

Einen „typischen“ Arbeitstag hat Eugen nicht, jedoch gibt es wiederkehrende Grundbestandteile, wie z. B. regelmäßige Meetings mit Projektleitern, um über den aktuellen Status von Projekten zu informieren, Aktivitäten zu planen und Maßnahmen festzulegen. Eugen hat regelmäßige Besprechungen mit den operativen Führungskräften, um den Informationsaustausch zu fördern, Themenfelder gemeinsam zu bearbeiten und Standard-Lösungen abzustimmen sowie Entscheidungen in Projekten zu treffen.

Für ihn ist es spannend und aufregend, da derzeit jeder Mitarbeiter die Möglichkeit hat, den Arbeitsplatz für die Zukunft mitzugestalten. Dies ist etwas, das HBPO für ihn von anderen Unternehmen besonders positiv abgegrenzt.

Als Mitarbeiter der ersten Stunde stand er in einer leeren Halle, hat die ersten Pakete mit Materialien angenommen, befasste sich viel mit Artikelnummern und begrüßte neue Kollegen.

Er selbst muss ein Allrounder sein und für viele Tätigkeiten flexibel bleiben, um die Herausforderungen der Logistik zu meistern. Für ihn steht dabei der Teamgeist und der Spaß an der Arbeit im Vordergrund. Natürlich läuft aber auch sein Arbeitsalltag nicht komplett ohne Ergebnisorientierung ab. Seine Motivation schöpft Eugen daraus, zu sehen, wie aus den vielen Einzelteilen ein großes Ganzes – ein fertiges Produkt – entsteht.

Bei der Vielzahl an Projekten und dem Abwechslungsreichtum ist es schwierig, etwas Bestimmtes auszuwählen – was ihm bei HBPO besonders „am Herzen“ liegt. Für ihn sind es, die vielen Prozesse, die nahtlos ineinandergreifen müssen. Viele Prozesse sind sehr anspruchsvoll, herausfordernd und professionell, genau wie HBPO.

Struktur und Organisation sind das A und O in der Logistik. Genauso strukturiert muss Eugen aus diesem Grund mit der Schicht-, Einsatz- und Ressourcenplanung vorgehen. Zu seinen weiteren Verantwortlichkeiten gehört die ordnungsgemäße Prozessausführung sowie das Implementieren neuer Abläufe. Logistik bedeutet heutzutage eben mehr als nur „eine Bühne aus Containern“.

Einen Ausgleich verschafft sich Eugen in seiner Freizeit, die ihm sehr wichtig ist! Essen, Kino, Kochen, Videospiele, Freundin, Sauna – auch hier ist er ein Allrounder.