8.000.000 Frontend-Modul in Mnichovo Hradiště

Lippstadt, 25. Juni 2019 – Der tschechische HBPO-Standort Mnichovo Hradiště hat diesen Sommer sein 8. Millionstes Frontend-Modul an seinen Kunden ausgeliefert. „Wir haben als Team diese tolle Leistung vollbracht“, so Werkleiter Martin Bigl.

 

HBPO hat den tschechischen Standort 1998 eröffnet. Die ersten Module gingen hier ein Jahr später zum Serienstart an den Kunden im nahe gelegenen Mladá Boleslav. Die Besonderheit: Die Frontend-Module wurden hier vor Ort auch gemeinsam mit dem Kunden entwickelt. HBPO hat in Mnichovo Hradiště auch heute noch einen eigenen Entwicklungsstandort. In den letzten 21 Jahren hat das Team hier für 14 Projekte Frontend-Module gefertigt. Insgesamt sind hier 120 Mitarbeiter beschäftigt.